Wichtige Info der ZPP vom 24.02.2021:

Programmeinweisungen können über den 31.03.2021 digital erfolgen, so lange die Corona-Regelungen keine Präsenz zulassen .

Mehr Infos hier: https://www.gkv-spitzenverband.de/gkv_spitzenverband/presse/fokus/fokus_corona.jsp


Die Kursleiterscheine wurden von der Zentralen Prüfstelle Prävention (ZPP) der gesetzlichen Krankenkassen zertifiziert.

Die Konzepte dieser Kurse wurden, durch die jahrelangen Erfahrungen meiner beruflichen Tätigkeit in diesen Bereichen, entwickelt.    

Bei geeigneter beruflichen Vorbildung, können Sie die Zulassung des jeweiligen Konzeptes, bei der ZPP beantragen und haben somit die Möglichkeit diese Kurse zusätzlich mit Krankenkassenzuschuss anzubieten. Der Krankenkassenzuschuss beträgt pro versichertes Mitglied bis max. 100 %.

Sie können die Kursleiterscheine, durch eine entsprechende Einweisung, erhalten, diese kann in einer Gruppen- oder individuellen Einzelschulung durchgeführt werden. Die Rezertifizierung ist kostenfrei.

Wünschen Sie weitere Informationen? Dann melden Sie sich gerne über das Kontaktformular.

Möchten Sie gleich zwei Kurse erwerben? Dann erhalten Sie auf den 2.Kurs, aus dem gleichen Themengebiet, eine Ersparnis von 50%.


Kursleiter/inscheine nach §20 SGBV

Präventionskurse im Bereich Entspannung und Stressmanagement

Stressbewältigung durch Achtsamkeit Kompakt

Kompaktkurs an 2 Tagen

Stressbewältigung durch Achtsamkeit führt zum Wahrnehmen des IST-Zustandes, klass. Methoden der Stressbewältigung in Kombination mit der Schulung der Achtsamkeit, macht diesenKurs zu etwas Besonderen.
Zielgruppe:
Versicherte mit Stressbelastungen, die ein Verfahren zur Modifikation selbst schädigenden Verhaltens mittels positiver Veränderung der Stressverarbeitung erlernen wollen. Durch den Aufbau von Bewältigungs- und Erholungskompetenz und präventiver Schutzfaktoren sowie die Stärkung persönlicher Ressourcen sollen chronische Stressfolgen vermieden und das Erregungsniveau gesenkt werden.
Ziele:
Die Teilnehmer lernen im Training Bewältigungsstrategien und wenden diese dann in einer Stress auslösenden Situation erfolgreich an. Kurz zusammen gefasst beinhaltet das:
• Information über Stress, Stressbewältigung und Achtsamkeit
• Erkennen dysfunktionaler Gedanken und Verhaltensweisen
• Erarbeitung und Training förderlicher Kognitionen
• Erlernen von Bewältigungsstrategien
• Transfer dieser Strategien in den Alltag
Methoden:
Verhaltensorientierte Gruppenberatung mit Erläuterung der psychophysischen Wirkzusammenhänge von Stress und Entspannung. und Achtsamkeit
• systematisches Trainingsprogramm für Gruppen auf der Basis verhaltenstherapeutisch orientierter Stressbewältigung (in Anlehnung an D. Meichenbaum)
• ganzheitlicher Ansatz (Bewältigungsstrategien und der somatischen, kognitiven und emotionalen Ebene)
• Orientierung an den individuellen Stressproblemen der Teilnehmer
• Einbeziehung des sozialen Umfeldes
• Anleitung zur Selbstbeobachtung in belastenden Situationen
• praktische Einübung von Entspannungs- und Stressreduktionsmethoden, umfangreiche Anleitung für den Einsatz der Übungen im Alltag (ausführliche Seminarunterlagen mit Lernanleitungen)
495 Euro incl. Mwst. (incl. Zertifikat, Handout, Stundenverlaufspläne etc. für die erfolgreiche Zertifizierung der ZPP)












Preis:
495,00 €
Enthaltene Mehrwertsteuer 19 %
79,03 €


AGB - Lieferbedingungen



Informationen zur Online-Streitbeilegung: Die Europäische Kommission stellt unter folgendem Link eine Plattform zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten bereit: http://ec.europa.eu/consumers/odr/
Unsere E-Mail-Adresse: info@gesundheitscoaching-degenhardt.de

 

Die Vorraussetzungen zu einer erfolgreichen Zulassung bei der ZPP finden Sie hier:

 

Kriterien zur Zertifizierung 2021
Kriterien_zur_Zertifizierung_23-11-2020(4).pdf (188.2KB)
Kriterien zur Zertifizierung 2021
Kriterien_zur_Zertifizierung_23-11-2020(4).pdf (188.2KB)


Weitere Infos finden Sie hier:

https://www.gkv-spitzenverband.de/krankenversicherung/praevention_selbsthilfe_beratung/praevention_und_bgf/leitfaden_praevention/leitfaden_praevention.jsp


Unser Service / Ihr Vorteil § 20 SGB V
Meine Konzepte wurden von den Zentralen Prüfstelle Prävention (ZPP) zentral geprüft und zertifiziert, sodass Sie (sofern Sie die Grundqualifikationen nach § 20 SGBV des aktuellen Leitfaden Prävention "Handlungsfelder und Kriterien des GKV-Spitzenverbandes" erfüllen) eine vereinfachte Zertifizierung haben.
Da die für die Kurse erforderlichen Stundenbilder und Trainingsmaterialen schon hinterlegt sind, müssen Sie dies nicht mehr tun. Sie wählen unser Konzept aus, laden das Zertifikat hoch, indem ich Ihnen die Einweisung in das Programm bestätigen und nach einigen weiteren Angaben sind Sie schon fertig.

Dann prüft die ZPP Ihre Grundqualifikation und wenn dann alles den Kriterien entspricht wird Ihr Kurs zertifiziert.

E-Mail
Anruf
Karte
Infos